Zurück zur Übersicht

Deine Photovoltaikanlage für E-Mobilität

Beispiel – ARBÖ Burgenland

123 lautet der Pannen-Notruf des ARBÖ – das merkt sich jedes Kind. Nahezu genauso einfach funktioniert auch das Contracting-Modell der Energie Burgenland. An sieben ARBÖ-Standorten im Burgenland wird seit Herbst 2016 Sonnenstrom produziert. Energie Burgenland fungiert hier mit dem Contracting-Modell als Verpächter der Photovoltaikanlagen und übernimmt den Betrieb sowie die regelmäßige Wartung.

  • 241 PV-Module mit einer Leistung von 62,6 kW
  • 68.000 kWh Strom
  • An sieben ARBÖ-Standorten im Burgenland
  • E-Ladestationen vor Ort werden mit selbst erzeugtem Strom betrieben
image
image

Nachhaltige Energiezukunft

„Mehr als die Hälfte des Energieverbrauchs aller burgenländischen ARBÖ-Standorte kann mit dem selbst produzierten Sonnenstrom abgedeckt werden. Das bestätigt uns in unserer Entscheidung und ist ein wichtiger Schritt in eine nachhaltig sinnvolle Energiezukunft.“

image

Gabriele Rittenbacher

ARBÖ-Landesgeschäftsführerin

Unternehmen, die bereits weiterdenken

company logo
company logo
company logo
company logo
company logo
company logo
company logo
company logo
company logo
company logo
company logo
company logo
company logo
company logo
company logo